Skip to main content

Du möchtest ein eigenes Cafe eröffnen und fragst dich, wie du die Planung am besten vorantreiben kannst? In diesem Guide zur Cafe Eröffnung schaffen wir gemeinsam eine solide Basis für deine Planung.

In diesem Guide zur Cafe Eröffnung zeigen wir dir unter anderem…

  • wer ein Cafe eröffnen darf,
  • 4 essenzielle Faktoren bei der Cafe Eröffnung und
  • wichtige Gesetze, die du unbedingt kennen solltest.

Inhaltsverzeichnis

  1. Wer darf ein Cafe eröffnen?
  2. Die 4 wichtigsten Faktoren bei der Cafe Eröffnung
  3. Bürokratie, Gesetze und Verordnungen: Mehr Überblick, voller Durchblick
  4. Eigenes Cafe eröffnen: Welche Kosten kommen auf mich zu?
  5. Darum bildet ein digitales Kassensystem das Herzstück deines Cafes
  6. Fazit

Wer darf ein Cafe eröffnen?

In Deutschland gibt es keine besonderen Anforderungen dafür, wer ein Cafe eröffnen darf. Auf ein paar wichtige, rechtliche Rahmenbedingungen solltest du jedoch achten.

Zum Beispiel ist ein wichtiger Aspekt die Gewerbeanmeldung.

Bevor wir uns die wichtigsten 4 Faktoren bei der Cafe Eröffnung anschauen, hier noch mal ein paar Rahmenbedingungen, die du auf dem Schirm haben solltest:

  • Gewerbeanmeldung
  • Steuer- und Abgabepflicht
  • Hygienekonzept und Brandschutz
  • Regelungen zur Arbeits- und Sozialversicherung
  • Konzession (falls auch Alkohol ausgeschenkt werden soll)

Ein eigenes Café eröffnen ohne Ausbildung ist also möglich. Schau dir die einzelnen Auflagen aber im Detail an, um auch wirklich eine klare Basis für deinen Plan zu schaffen.

Cafe eröffnen mit helloGast Unsplash kris atomic

Hierbei handelt es sich natürlich lediglich um einen kleinen Auszug der Rahmenbedingungen, die du kennen solltest, wenn du ein eigenes Cafe eröffnen möchtest.

Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, kannst du zusätzlich zur Eigenrecherche auf eine Rechts- oder Steuerberatung zurückgreifen.

Ein Cafe eröffnen und erfolgreich Menschen begeistern: Die 4 wichtigsten Faktoren

Es gibt 4 essenzielle Faktoren, die du vor deiner Cafe Eröffnung unbedingt überprüfen solltest. Sie dienen sozusagen als Fundament für all deine Entscheidungen.

Schau dir diese vier Faktoren daher besonders sorgfältig an und nutze sie als Leitplanke für deine weitere Recherche.

4 Faktoren für die Eröffnung eines eigenen Cafes:

  • Standort: Wo möchtest du dein Cafe eröffnen? Der Standort ist einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg deines Gastro-Betriebs. Achte auf eine gute Erreichbarkeit und ein gemütliches Ambiente. Beachte, dass die Wahl deines Standorts sich auf die Finanzierung deines Cafes auswirkt.
  • Finanzierung: Eine gründliche Finanzplanung ist die Basis. Denn nur, wenn dir genügend Kapital zur Verfügung steht, kannst du dein Cafe langfristig zum Erfolg führen. Investier also ausreichend Zeit in einen realistischen Businessplan und informiere dich bereits in der Planungsphase über geeignete Finanzierungsmethoden. Weiter unten in diesem Beitrag gehen wir übrigens auf die Kosten für die Cafe Eröffnung im Detail ein.
  • Team: Ein motiviertes Team ist das A und O, um dein Cafe erfolgreich zu betreiben. Also? Welche Mitarbeiter brauchst du? Und wie sorgst du für eine schöne Team-Atmosphäre?

Du kennst jetzt die 4 wichtigsten Faktoren für eine Cafe Eröffnung. Neben diesen essenziellen Punkten, solltest du natürlich auch auf bürokratische Themen achten. Im nächsten Abschnitt erfährst du mehr.

Bürokratie, Verordnungen und Gesetze: Mehr Überblick, voller Durchblick

Wer in Deutschland ein Cafe eröffnen möchte, muss einige bürokratische Hürden überwinden. Je sicherer du dich durch den Dschungel an Anforderungen und Verordnungen navigieren kannst, desto besser.

Wir möchten für Übersicht und Klarheit sorgen. Lass uns dementsprechend mal einen genauen Blick auf wichtige bürokratische Themen werfen. Denn du möchtest schließlich ein Café eröffnen und die Auflagen kennen, oder?

Gewerbeanmeldung

Bevor du dein Cafe eröffnen kannst, musst du es in der Regel beim Gewerbeamt anmelden. In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie ein Gewerbeschein aussieht.

Hygiene- und Brandschutzvorschriften

Dein Cafe muss in puncto Hygiene und Brandschutz bestimmte Anforderungen erfüllen, die von der zuständigen Behörde überprüft werden.

Steuer- und Abgabenpflicht

Du musst dich über die Regelungen zur Umsatzsteuer und Gewerbesteuer informieren und diese ordnungsgemäß abführen. Ein Kassensystem für dein Café hilft dir bei der korrekten Dokumentation deiner Umsätze.

Gastro-Kasse von helloGast nutzen und eigenes kleines Cafe aufmachen

Arbeitsrecht und Sozialversicherung

Sobald du dir ein Team zusammenstellst, musst du dich zwangsläufig mit Themen wie Arbeitsrecht und der Sozialversicherung auseinandersetzen.

Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form:

Laut GoBD musst du ein System einrichten, um alle Einnahmen und Ausgaben deines Cafes ordentlich aufzuzeichnen.

Warum? Nun, bei einer Betriebsprüfung zählt vor allem eines: Nachvollziehbarkeit.

Mit einer professionellen Gastro Kasse vermeidest du Stress mit dem Finanzamt und sorgst gleichzeitig für eine übersichtliche Aufzeichnung all deiner Transaktionen.

Einfaches Kassensystem fürs Cafe

Wir haben uns jetzt wichtige Infos zu Verordnungen und Gesetzen angeschaut – jetzt werfen wir einen Blick auf die Kosten einer Cafe Eröffnung.

Eigenes Cafe eröffnen: Welche Kosten kommen auf mich zu?

Die Kosten einer Cafe Eröffnung lassen sich nicht zu 100 % prognostizieren. Daher ist es wichtig, dass du dir einen Überblick zu den einzelnen Möglichkeiten verschaffst.

Wir liefern dir nachfolgend die grundlegenden Kostenpunkte, die du auf jeden Fall in deinen Finanzplan aufnehmen solltest.

Diese Kosten kommen auf dich zu, wenn du ein Cafe eröffnen möchtest:

  • Miete für den Geschäftslokal
  • Eventuelle Umbau- und Renovierungskosten
  • Einrichtungsgegenstände (z. B. Tische, Sitzgelegenheiten, Theke, Kaffeemaschine, Kassensystem)
  • Waren (z. B. Kaffee, Tee, Zutaten)
  • Marketing- und Werbekosten
  • Lohnkosten (für Personal)
  • Versicherungskosten
  • Kosten für die Erstellung eines Businessplans
  • Gebühren für die Gründung deines Unternehmens (Anmeldung, ggf. Notar, …)
  • Steuern und Abgaben
  • Beratungskosten (Steuerberater, Rechtsanwalt)

Ganz schön viele Punkte, oder? Lass uns im nächsten Schritt mal ein Fantasie-Cafe eröffnen. Wie wäre es mit einem kleinen Cafe in der Bremer Innenstadt?

Ein Beispiel für eine Cafe Eröffnung in Bremen:

  • Miete für den Geschäftslokal: 2.000 € pro Monat
  • Umbau- und Renovierungskosten: 20.000 €
  • Einrichtung: 15.000 €
  • Waren: 5.000 €
  • Marketing- und Werbekosten: 5.000 €
  • Lohnkosten: 2.500 € pro Monat
  • Versicherungskosten: 1.000 € pro Jahr
  • Gründungskosten: 2.000 €
  • Beratungskosten (Steuerberater, Rechtsanwalt): 2.000€

Insgesamt kommst du für die Eröffnung eines Cafes in Bremen im ersten Monat auf 54.500 €. Wie hoch deine laufenden monatlichen Kosten sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Natürlich handelt es sich hierbei nur um ein Beispiel.

Cafe eröffnen und Gastro Kasse einsetzen Unsplash vasco aderno

Je nach Standort, Größe und Art des Cafes variieren deine Gründungskosten.

Warum geben wir dir diese detaillierten Infos? Naja, weil wir dir eine grobe Übersicht liefern möchten – denn es ist essenziell, eine detaillierte Kostenaufstellung zu erarbeiten.

Übrigens: Wer Kosten hat, muss auch Preise kalkulieren. In diesem Guide zeigen wir dir, wie du Preise für deinen Gastro-Betrieb kalkulierst.

Ansonsten kann es zu bösen Überraschungen kommen. Und ganz ehrlich? Der Traum vom eigenen Cafe soll doch nicht schon im ersten Monat vorbei sein, oder?

Digitales Kassensystem als Herzstück: Darum solltest du direkt zu Beginn in eine moderne Kasse investieren

Um die Abläufe in deinem Cafe zu optimieren und eine effiziente und vor allem ordnungsgemäße Kassenführung zu gewährleisten, setzen immer mehr Gastronomen auf ein digitales Kassensystem für ihr Café.

Zurecht – denn es gibt viele Gründe, warum du in ein digitales Kassensystem investieren solltest.

In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du deine Gäste zu echten Fans machst.

Neben der Zeitersparnis und der einfachen Aufnahme von Bestellungen profitierst du außerdem von detaillierten Analysen und Berichten. Du hast den Umsatz deines Cafes also jederzeit im Blick – ortsunabhängig und flexibel.

Cafe aufmachen und POS von helloGast nutzen

Denn moderne Kassensysteme sind plattformunabhängig aufgebaut und laufen auf Smartphones, Tablets, Laptops und PCs.

Du planst gerade die Eröffnung deines Cafes? Dann schau dir direkt mal das helloGast Kassensystem an und sicher dir einen kostenlosen Demo-Zugang.

Fazit: Bevor du ein Cafe eröffnest, solltest du die zukünftigen Kosten ganz genau unter die Lupe nehmen

In diesem Beitrag haben wir uns angeschaut, welche Voraussetzungen Gastronomen erfüllen müssen, die ein Cafe eröffnen möchten. Außerdem kennst du jetzt die 4 wichtigsten Faktoren, auf die du bei der Planung einer Cafe Eröffnung achten musst:

Konzept, Standort, Finanzierung und Team.

Wir haben dir natürlich auch ein paar Zahlen mit auf den Weg gegeben. Gerade bei der Ausstattung deines Cafes solltest du auf innovative Technik setzen, um Arbeitsabläufe zu optimieren und eine ordnungsgemäße Kassenführung zu gewährleisten.

Unser helloGast Kassensystem ist der ideale digitale Helfer für kleine Cafes – und dazu noch völlig kostenlos.

Klingt interessant, zeig mir die Demo-Kasse!

Disclaimer: Wir weisen dich ausdrücklich darauf hin, dass dieser Beitrag keine (steuer-)rechtliche Beratung ersetzt.

Login Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner